Berlin Brandenburg Tourismusbetriebe
Hotel

Filmmuseum Potsdam

Marstall/Breite Straße 1a
14467 Potsdam

Tel.: 0331/2718112
Fax.: 0331/2718126

E-Mail: E-Mail Kontakt
Internet: Homepage


Zum Reiseplaner hinzufügen

Asta Nielsen, Marlene Dietrich, Manfred Krug, Kate Winslet, Katrin Saß und Catherine Zeta-Jones - all diese unterschiedlichen Schauspieler verbindet eines: Sie haben in den Babelsberger Filmstudios gedreht. Der Reitpferdestall der Preußenkönige, 1685 als Orangerie gebaut, bekam seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert von Sanssouci-Baumeister Knobelsdorff. Seit 1981 residieren das Filmmuseum und ein Café in dem schönen Barockgebäude im historischen Zentrum von Potsdam. Bis 1990 „Filmmuseum der DDR”, steht das Haus seitdem unter der Obhut des Landes Brandenburg, ist seit Juli 2011 Teil der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf” Potsdam-Babelsberg. Im Filmmuseum Potsdam kann man der Geschichte der legendären Filmfabrik nachspüren, ihren Mythos und ihre Faszination erkunden, die Höhen und Tiefen des Filmgeschäfts in Babelsberg erleben und Geschichten von Stars und Sternchen erleben. Die Dauerausstellung 'Babelsberg - Gesichter einer Filmstadt' führt chronologisch durch die Geschichte der Babelsberger Filmstudios seit 1912. Angefangen von der großen Stummfilmzeit, über die Ära der Ufa, die DEFA-Filmproduktion bis zur heutigen Zeit. Nicht nur die Highlights, sondern auch dunkle Kapitel und Mißerfolge werden in der Ausstellung dargestellt. Filmausschnitte, Fotos, Texte, Kostüme, Drehbücher, Szenenbildentwürfe, Modelle, Requisiten und technische Geräte veranschaulichen den jeweiligen Zeitgeist ebenso wie das Können von Technikern, Künstlern und Handwerkern. Unter den mehr als 700 Originalen findet man beispielsweise die Bank aus 'Die Feuerzangenbowle' , das T-Shirt aus 'Paul und Paula' oder die Schallplatte aus 'Sonnenallee'. Im Kinosaal des Filmmuseums laufen neben aktuellen Filmen regelmäßig auch Klassiker der Filmgeschichte oder Dokumentarfilme. Lange Filmnächte und Filmreihen ergänzen das aktuelle Programm.

Routenplaner

Start-Adresse oder Ort eingeben

Filmmuseum Potsdam
wurde in einem Cookie gespeichert.
Link zum vorherigen Bild   1/   Link zum nächsten Bild

Lageplan von: Filmmuseum Potsdam in Potsdam

Bitte geben Sie mindestens einen Ort oder eine Postleitzahl ein.
OK
Bitte geben Sie mindestens einen Ort oder eine Postleitzahl ein.
Alternativ wählen Sie bitte ein Bundesland in Kombination mit dem Anfangsbuchstaben des gesuchten Ortes.
OK