Berlin Brandenburg Tourismusbetriebe
Hotel

Siegessäule

Grosser Stern 1
10785 Berlin

Tel.: 030/3912961

Internet: Homepage


Zum Reiseplaner hinzufügen

Die Siegessäule ist eins der bekanntesten Wahrzeichen von Berlin. Die „Goldelse“, wie sie im Berliner Volksmund auch genannt wird, wurde von 1864 bis 1873 nach Plänen Heinrich Stracks ursprünglich auf dem Königsplatz (dem heutigen Platz der Republik) erbaut und steht heute unter Denkmalschutz. Anlass zur Erbauung war der Sieg Preußens im Deutsch-Dänischen Krieg 1864. Innerhalb weniger Jahre kamen zwei weitere siegreiche Kriege hinzu, der Deutsche Krieg 1866 gegen Österreich sowie der Deutsch-Französische Krieg 1870/1871. An diese drei Siege wird durch die drei ursprünglichen Segmente erinnert, denen eine Bronzeskulptur aufgesetzt wurde. Während des Nationalsozialismus wurde die Siegessäule um eine vierte Trommel erhöht, so dass sie nun eine Gesamthöhe von 67 Metern besitzt. 1938/39 ließ man zudem für die Umgestaltung der „Reichshauptstadt Germania“ das Denkmal auf den Großen Stern inmitten des Tiergartens versetzen. Nachdem sie den Krieg weitgehend unbeschadet überstanden hatte, wurde die Siegessäule Mitte der achtziger Jahre restauriert. Die von Friedrich Drake erschaffene 8,3 Meter hohe und 35 Tonnen schwere Bronzeskulptur stellt Viktoria mit Lorbeerkranz, adlergeschmücktem Helm und Feldzeichen mit Eisernem Kreuz dar. Viktoria ist die Siegesgöttin aus der römischen Mythologie und analog zu ihrem griechischen Äquivalent Nike. Ihr Adlerhelm lässt die Viktoria auch als Borussia, die Personifikation Preußens, erscheinen. Die Aussichtsplattform auf der Säule bietet einen wunderbaren Panoramablick über die Stadt.

Routenplaner

Start-Adresse oder Ort eingeben

Siegessäule
wurde in einem Cookie gespeichert.
Link zum vorherigen Bild   1/   Link zum nächsten Bild

Lageplan von: Siegessäule in Berlin

Bitte geben Sie mindestens einen Ort oder eine Postleitzahl ein.
OK
Bitte geben Sie mindestens einen Ort oder eine Postleitzahl ein.
Alternativ wählen Sie bitte ein Bundesland in Kombination mit dem Anfangsbuchstaben des gesuchten Ortes.
OK